Arbeiten im „Walckerhof“

06. April 2016 vom CASA REHA Seniorenpflegeheim Walckerhof
Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , ,

„Der Walckerhof, die Stelle, an der ich mich sehr wohl und zufrieden fühle“, Bericht von Daniela Riebeiro.

Mein Name ist Daniela Ribeiro, ich bin 23 Jahre alt und komme aus Portugal. Seit März letzten Jahres arbeite ich im „Walckerhof“.

Am Anfang arbeitete ich als Fachkraft auf den Wohnbereich Schlossblick , seit Oktober bin ich dort als Wohnbereichsleiterin tätig. Ich habe meine Ausbildung von 2010 bis 2014  als Krankenschwester in Oporto gemacht.

Wie ich mit meiner Ausbildung fertig war  bin ich nach Deutschland gegangen, auf der Suche nach meinem Traum. Aufgrund der derzeitigen Wirtschaftskrise in Portugal, die ich miterlebte, gibt es sehr wenige Arbeitsmöglichkeiten. 

Warum Deutschland? Ich entschied mich sehr gerne für diese Wahl und bereue dies nicht. Es gibt bessere Arbeitsmöglichkeiten und ich habe hier große Möglichkeiten mich im Beruf weiter zu entwickeln, die Lebensqualität ist hier nicht mit Portugal zu vergleichen. Es war sehr schwer alles zu verlassen und diesen neuen Zeitabschnitt in meinem Leben anzufangen, aber im CASA REHA „Walckerhof“ habe ich eine andere „Familie“ gefunden, meine Arbeitsfamilie, wo Ich mich sehr wohl und zufrieden fühle. In diesem Jahr bin ich viel gewachsen, sowohl beruflich als auch persönlich und jeden Tag lerne ich etwas Neues. Für mich ist sehr wichtig  stetig zu lernen und Fortschritte zu machen und der „Walckerhof“ gibt mir das, deshalb bin ich sehr dankbar und zufrieden, für die Möglichkeit, dass ich mit diesem guten Team arbeiten darf.

Also, wir sehen uns dann im „Walckerhof“

Ihre Daniela Ribeiro

Blog bild daniela